to Ankum. Gleich fünf Präsentkorbe wurden bei der jüngsten Blutspendeaktion der Ankumer Feuerwehr ausgehändigt, die wieder zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz stattfand. Die Mehrfachspender  freuten sich über das lukullische „Danke schön“ seitens der Feuerwehr: Die beiden Aslager Heike Holzgräfe und Georg Dieker hatten jeweils die 50. Spende hinter sich gebracht, Martin Lohbeck (Ankum) und Martin Heimann (Bersenbrück)  ließen ihre  75. Spende in den Spenderpass eintragen, Gerd Papenjohann und Heinz Lohbeck (beide Ankum) war zum 100. mal dabei, seine mittlerweile schon 150. Blutspende absolvierte Ehren-Gemeindebrandmeister Günther Welp aus Bersenbrück bei seinen Feuerwehrkollegen in Ankum.