Verkehrsunfall eingeklemmte Person


Zugriffe 1777
Einsatzort Details

Alfhausen
Datum 01.11.2011
Alarmierungszeit 10:32 Uhr
Einsatzende 11:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 13 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Ankum
Freiwillige Feuerwehr Alfhausen
Freiwillige Feuerwehr Neuenkirchen b. Bramsche
    Freiwillige Feuerwehr Merzen
      Fahrzeugaufgebot   ELW Ankum  (H)TLF 16/24 Tr. Ankum  LF 16 - Ts Ankum  (H) LF 10/6 Alfhausen  ELW Alfhausen
      Technische Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Bei einem schweren Verkehrsunfall im Alfhausener Ortsteil Wallen mit einem LKW und einem PKW ist am Dienstagmorgen eine 39 jährige PKW Fahrerin ums Leben gekommen.

      Am 1.11.2011 um 10:32 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Ankum zu einem Schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person über Funkemeldeempfänger alarmiert.

      Da es zunächst widersprüchliche Angaben zu dem Unfallort gab wurde die Freiwillige Feuerwehr Merzen und die Rüstwageneinheit der Feuerwehr Neuenkirchen b. Bramsche alarmiert. Im weiteren Verlauf wurden dann die Feuerwehren Ankum und Alfhausen alarmiert die sich ebenfalls auf die Suche nach dem Einsatzort machten.

      Im Alfhausener Ortsteil Wallen wurden die Einsatzkräfte dann fündig und begannen mit der Rettung der eingeklemmten Person, die mit Hilfe von 3 Rettungssätzen befreit wurde. Kurz nach ihrer Rettung verstarb die 39 jährige Fahrerin jedoch an den schweren Verletzungen. Die Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. Der an dem Unfall beteiligte LKW Fahrer erlitt einen schweren Schock.

      Fotostrecke: Nord-West-Media TV

      Video Os1 TV

      Die nachfolgenden Fotos sind mit freundlicher Unterstüzung von Herbert Kempe der F.F. Neuenkirchen b. Bramsche zur Verfügung gestellt worden

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder