eiko_icon DLK- Einheit zum Dachstuhlbrand nach Fürstenau


Zugriffe 2445
Einsatzort Details

Fürstenau, Lingener Str.
Datum 01.01.2013
Alarmierungszeit 00:20 Uhr
Einsatzbeginn: 00:24 Uhr
Einsatzende 01:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 10 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 25
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Ankum
Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
    Fahrzeugaufgebot   TLF 16-25 Ankum  DLK 18/12 Ankum  LF 16 - Ts Ankum
    Brandeinsatz

    Einsatzbericht

     

    Dachstuhlbrand in Fürstenau

     


    Am 0101.2013 wurde die Drehleitereinheit der Feuerwehr Ankum gegen 00:20 Uhr per Funkmeldeempfänger zu einem Dachstuhlbrand in Fürstenau alarmiert.


    Durch Knallkörper hatte der Dachüberstand eines Wohnhauses Feuer gefangen. Das Feuer konnte zügig durch die Feuerwehr Fürstenau gelöscht werden. Das TLF 16/25 konnte die Einsatzfahrt abbrechen während die DLK 18/12 die Eisnatzstelle anfuhr.
    Auis dem Korb der Drehleiter heraus wurde das Dach teilweise abgedeckt und Glutnester abgelöscht.

    Text: Patrick Siebrecht