F_Bauernhof_Landw


Zugriffe 1071
Einsatzort Details

Bippen, Eichenweg
Datum 07.11.2014
Alarmierungszeit 12:43 Uhr
Einsatzbeginn: 12:47 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 20
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Ankum
Freiwillige Feuerwehr Berge
Freiwillige Feuerwehr Bippen
    Rettungswache Ankum
    Polizei
    SEG 1
      Fahrzeugaufgebot   TLF 16-25 Ankum  DLK 18/12 Ankum  MTW Berge  LF 10-6 Berge  TLF 8- W Berge  RTW I Ankum 43-83-02  Polizei
      Brandeinsatz

      Einsatzbericht

       

      Feuer zerstört Maschinenhalle

      Übergreifen auf Wirtschaftsgebäude kann verhindert werden

       


      psb Ankum - Bippen. Am Freitagmittag um 12:43 Uhr wurden die Feuerwehren aus Bippen und Berge per Sirene und die Drehleitereinheit der Feuerwehr Ankum per Funkmeldeempfänger zu einer brennenden Maschinenhalle in der Straße " Eichenweg" in Bippen alarmiert.

       

      Bereits kurz vor Eggermühlen konnte man die Rauchwolke wahrnehmen und "auf Sicht" die Einsatzstelle anfahren.

      Bei eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte die ca 30 x 15 Meter große Halle in der Landwirtschaftliche Maschinen und Stroh gelagert wurden, bereits in voller Ausdehnung. Mit mehreren Strahlrohren und dem Wenderohr der Drehleiter gelang es den Einsatzkräften ein übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude zu verhindern.Nachdem der Brand unter Kontrolle war, wurden einige der in der Halle gelagerten Maschinen mit einem Trecker sowie einem Teleskoplader aus der Halle gezogen. Um den Strohvorrat restlos ablöschen zu können wurde das Stroh auf einen Anhänger verladen und auf ein nahe gelegenes Feld gebracht.

       

      Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

       

      Text und Fotos: Patrick Siebrecht

       

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder