eiko_icon TH_GAS_1_Geruch Gasgeruch


Zugriffe 1303
Einsatzort Details

Ankum, Hinterm Schultehof
Datum 10.12.2014
Alarmierungszeit 21:20 Uhr
Einsatzbeginn: 21:24 Uhr
Einsatzende 21:52 Uhr
Einsatzdauer 32 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter U. Koddenberg
Mannschaftsstärke 19
eingesetzte Kräfte

Polizei
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Fahrzeugaufgebot   Polizei  ELW Ankum  TLF 16-25 Ankum  DLK 18/12 Ankum  (H)TLF 16/24 Tr. Ankum
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Anwohnerin bemerkt Gasgeruch und alarmiert Feuerwehr

psb Ankum. Mit dem Stichwort Gasgeruch wurde am späten Mittwochabend um 21:20 Uhr die Feuerwehr Ankum per Funkmeldeempfänger zur Straße Hinterm Schultehof in Ankum alarmiert.

Eine Anwohnerin hatte Gasgeruch in einem 2 Parteien Wohnhaus wahrgenommen und daraufhin die Einsatzkräfte alarmiert. Als die Einsatzkräfte kurz darauf an der Einsatzstelle eintrafen und die Lage erkundeten, konnte zwar ein ungewöhnlicher Geruch wahrgenommen werden, dieser hatte aber nichts mit einem Gasaustritt zu tun. Es wurde ein Defekt an der Heizungsanlage vermutet, woraufhin von den Einsatzkräften die Gaszufuhr abgeschiebert und der Not Aus Schalter der Heizung betätigt wurde. Der Energieversorger wurde zeitgleich mit Feuerwehr und Polizei alarmiert und traf wenig später an der Einsatzstelle ein. Die Einsatzstelle wurde den Bewohnern übergeben.

Text und Fotos: Patrick Siebrecht

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder