eiko_icon _F_Gebäude_Krankenh_Heim bestätigte Rauchentwicklung


Zugriffe 981
Einsatzort Details

Bersenbrück, Gehrder Straße
Datum 21.12.2019
Alarmierungszeit 12:34 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
eingesetzte Kräfte

Polizei
Rettungswache Ankum
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Freiwillige Feuerwehr Bersenbrück
Fahrzeugaufgebot   Polizei_mehrere  RTW I Ankum 43-83-02  ELW Ankum  DLK 18/12 Ankum  LF 16 - Ts Ankum  LF 16 TS- KatS Ankum  RW 2 BSB  MTW BSB  GWG BSB  FüKw BSB  TLF 24/50 BSB  LF 16/12 BSB  TLF 16/25 BSB
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Bersenbrück: Geschirrspülmaschine fing durch Überhitzung stark an zu qualmen - Brandmeldeanlage löst aus

psb Bersenbrück. Am Samstag wurde zunächst die Feurwehr Bersenbrück zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Pflegeheim an der Gehrder Straße alarmiert. Bei deren Eintreffen wurde eine Rauchentwicklung bestätigt, woraufhin die Drehleitereinheit der Feuerwehr nachalarmiert wurde.

In einer Küche hatte eine Geschirrspülmaschine vermutlich aufgrund von Überhitzung angefangen stark zu qualmen. Trupps unter schwerem Atemschutz kühlten den Geschirrspüler mit C0² Löschern. Zusätzlich zur Drehleitereinheit rückten auch der ELW 1 und das LF 16 Ts aus.

Nachdem die Geschirrspülmaschine ins Freie gebracht und das Gebäude freigemessen worden war, konnte das Gebäude wieder freigegeben werden.

Text und Fotos: Patrick Siebrecht

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder