Die nächsten Blutspendetermine im Feuerwehrhaus Ankum finden statt am:

 

 

 ........wir freuen uns über Ihren Besuch!

drk nstob

[C]Blutspendedienst NSTOB

Ankum, erstmals im Jahre 977 urkundlich erwähnt, liegt im Norden des Osnabrücker Landes in einer wunderschönen waldreichen Hügellandschaft des Naturparks Nördlicher Teutoburger Wald – Wiehengebirge. Durch seine staatliche Anerkennung als Erholungsort ist Ankum ein beliebtes Ferienziel, insbesondere für reitsportinteressierte Touristen, Tennis- und Golfliebhaber, aber auch für Wander- und Fahrradurlauber. Besonders im Bereich „Ferien auf dem Bauernhof" ist Ankum seit Jahrzehnten ein Begriff in der Szene. In dem über 1000 Jahre alten Ankum, im Mittelalter wirtschaftlicher, kirchlicher und Verwaltungsmittelpunkt der Region. Weitere interessante Information rund um Ankum gibt es im Internet unter www.ankum.de

Die Freiwillige Feuerwehr Ankum wurde im Jahre 1877 gegründet. Die 80 Feuerwehrkameraden (davon 72 aktive und 8 passive Mitglieder) stellen den Brandschutz in der Gemeinde Ankum (7.595 Einwohner) sowie in der benachbarten Gemeinde Eggermühlen (1.766 Einwohner) sicher. Mit rund 92 Quadratkilometer betreut die Feuerwehr Ankum das größte Einsatzgebiet im Landkreis Osnabrück. Der Landkreis Osnabrück wiederum gehört zu den größten und einwohnerstärksten Landkreisen in ganz Niedersachsen.

Im Jahr 2018 rückten die Ankumer Blauröcke zu 175 Einsätzen aus (60 Brandeinsätze sowie 115 Hilfeleistungen). Zum Vergleich: Im Jahr 2017 gab es 157 Einsätze zu bewältigen (46 Brandeinsätze und 111 Hilfeleistungen).

Großtanklöschfahrzeug 30000 für die Feuerwehren im Altkreis Bersenbrück in Ankum stationiert

 

psb Ankum. Aufgrund der Trockenheit und der damit verbundenen Wasserknappheit, wurde ein Großtanklöschfahrzeug 30000 von der Samtgemeinde Bersenbrück auf zunächst unbefristete Zeit angemietet, welches bei der Feuerwehr Ankum stationiert ist. Das GTLF 30000, so die Kurzform des Gespanns wird den Feuerwehren des Altkreises Bersenbrück im Bedarfsfall bei Brandeinsätzen zur Verfügung gestellt, besetzt wird das Fahrzeug von den Mitgliedern der Feuerwehr Ankum.

Feuerwehr Ankum nun auch mit Förderverein

psb Ankum. Es dauerte fast neun Monate, bis der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ankum in das Vereinsregister eingetragen wurde. Begonnen hatte alles Ende Juli 2018: Nach einem Dienstabend erklärte Ortsbrandmeister Tim Schulte

Wie eine Wärmebildkamera der Ankumer Feuerwehr beim Waldbrand hilft

Von Nina Strakeljahn

Bild NOZ 2

Mit der Wärmebildkamera kann die Feuerwehr erkennen, wo es noch zu heiß ist und wo noch gelöscht werden muss. Foto: Nina Strakeljahn

Ankum. Eigentlich war es nichts Spektakuläres. Es gab weder eine große Rauchentwicklung noch große Flammen. Auch die Fläche war nicht besonders groß. Und dennoch: Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr ist die Freiwillige Feuerwehr Ankum zu einem Flächenbrand im Wald in ihrem Einsatzbereich gerufen worden.

Kreisfeuerwehrverband Altkreis Bersenbrück traf sich in Ankum

Manfred Buhr: „Demografischer Wandel noch kein Problem“

psb Ankum. Zu der jährlich stattfindenden Versammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Altkreis Bersenbrück hatte der Verbandsvorsitzende Manfred Buhr, die Vertreter der 32 freiwilligen Feuerwehren des Altkreises Bersenbrück, in das Ankumer Feuerwehrhaus eingeladen.