TH_vermisste_Person_Fläche Amtshilfe für die Polizei- vermisste Person


Zugriffe 913
Einsatzort Details

Ankum, Durch den Poller
Datum 25.07.2022
Alarmierungszeit 14:22 Uhr
Einsatzbeginn: 14:29 Uhr
Einsatzende 17:07 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 45 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Einsatzleiter T. Schulte
Mannschaftsstärke 18
eingesetzte Kräfte

Polizei
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Freiwillige Feuerwehr Merzen
    Fahrzeugaufgebot   Polizei  Polizei_mehrere  ELW Ankum  TLF 3000 Gruppe  LF 20 KatS
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Ankum: Vermisste 75-Jährige wurde wohlbehalten aufgegriffen

     

    Am Montag rückten Feuerwehr und Polizei zu einer Personensuche aus, auch ein Hubschrauber kam hierbei zum Einsatz. Die Dame konnte wohlbehalten aufgefunden werden.

    psb Ankum. Um 14:22 Uhr erfolgte die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Ankum, die sich im Ortsteil Westerholte zum Sammelpunkt an der Straße "Durch den Poller" mit der Polizei treffen sollte.

    Eine 75-Jährige demente Dame wurde dort 2 Stunden zuvor letztmalig gesehen und galt als vermisst. Während die Fahrzeuge von Feuerwehr und Polizei sämtliche befahrbaren Wege abfuhren, suchten Fußtrupps die umliegenden Waldstücke nach der Dame ab. Die Polizei forderte einen Hubschrauber an, der dann das komplette Gebiet unter anderem mit einer Wärmebildkamera absuchte. Für die Vermisstensuche wurden neben der Auslösung von Katwarn auch die sozialen Medien genutzt.

    Um 16:22 Uhr kam dann die erlösende Nachricht: Die Dame konnte wohlbehalten in Grovern aufgefunden und nach Hause gebracht werden.

    Text: Patrick Siebrecht

     

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder