TH_klein_allgemein Ölspur von Ankum bis nach Nortrup


Zugriffe 3778
Einsatzort Details

Ankum Loxtener Straße und weitere
Datum 02.02.2015
Alarmierungszeit 14:09 Uhr
Einsatzbeginn: 14:15 Uhr
Einsatzende 15:10 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 1 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter T. Schulte
Mannschaftsstärke 13
eingesetzte Kräfte

Polizei
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Fahrzeugaufgebot   Polizei  ELW Ankum
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Ölspur führt von Ankum - Tütingen bis hin nach Nortrup

Verursacher meldet sich vorbildlich bei den Einsatzkräften

psb Ankum. Am Montagnachmittag um 14:09 Uhr wurde die Feuerwehr Ankum gemeinsam mit Polizei und Straßenmeisterei zu einer größeren Ölspur alarmiert. Nach ersten Meldungen sollte diese von der Loxtener Straße bis hin nach Nortrup führen.

Im Rahmen der Ermittlungen wurde dann festgestellt das die Ölspur bereits in Höhe der Kartoffelhalle in Ankum Tütingen beginnt. Da es sich hier um eine größere Ölspur handelte, wurde eine Fachfirma mit einem Spezialfahrzeug beauftragt die Verunreinigung zu Beseitigen. Diese Arbeiten dauern zurzeit noch an.

Im Rahmen der Ermittlungen nach einem Verursacher meldete sich dieser bei Polizei und Feuerwehr und teilte mit das ein defekter Hydraulikschlauch an seinem LKW ursächlich für die Ölspur sei.

Text: Patrick Siebrecht

Symbolfoto: Patrick Siebrecht

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder