eiko_icon F_Gebäude Rauch aus dem Dach bei laufenden Schulbetrieb


Zugriffe 437
Einsatzort Details

Rieste, Bahnhofstraße
Datum 21.09.2019
Alarmierungszeit 10:11 Uhr
Einsatzende 12:25 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 14 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Ankum
Freiwillige Feuerwehr Alfhausen
Freiwillige Feuerwehr Rieste
Fahrzeugaufgebot   DLK 18/12 Ankum  TLF 3000 Gruppe  TLF 3000 Alfhausen  (H) LF 10/6 Alfhausen  ELW Alfhausen  HLF 16/12 Rieste  TLF 8/18 Rieste  ELW Rieste
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Rieste: Evakuierungsübung der Johanssschule

psb Rieste. Am Samstag fand eine Evakuierungsübung der Johannesschule in Rieste statt.

Gemeldet wurde ein Rauchentwicklung aus dem Dach bei laufenden Schulbetrieb. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich im Erdgeschoss 2 Klassen und im 1. Obergeschoss eine Klasse im "Unterricht". Um einen Realistischen Übungsverlauf zu haben rückten alle Feuerwehren von ihren jeweiligen Standorten aus.

Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz führten die Menschenrettung durch und löschten den "Brandherd". Die Aufgabe der Drehleitereinheit bestand zum einen darin 2 Trupps unter schwerem Atemschutz einzusetzen, sowie 1 komplette Klasse, bestehend aus 14 Kindern und 2 Lehrerinnen mit der Drehleiter aus dem 1. Obergeschoss zu retten. Die Übungsausrichter und alle Beteiligten zeigten sich über den Übungsverlauf zufrieden.

Text und Fotos: Patrick Siebrecht

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder