eiko_icon TH_sonstige Bäume für Bergung ausästen


Zugriffe 2643
Einsatzort Details

Alfhausen, Thiener Damm
Datum 16.02.2019
Alarmierungszeit 10:22 Uhr
Einsatzende 13:23 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 1 Min.
Alarmierungsart Telefon
Mannschaftsstärke 2
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Ankum
Freiwillige Feuerwehr Alfhausen
Fahrzeugaufgebot   DLK 18/12 Ankum  TLF 3000 Alfhausen  (H) LF 10/6 Alfhausen  ELW Alfhausen
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Alfhausen: Trecker mit Güllefass gerät nach Unfall in Straßengraben und muss geborgen werden

 

psb Alfhausen. Am Samstagmorgen um 08:51 Uhr wurden die Feuerwehren Alfhausen und Hesepe sowie Polizei und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf dem Thiener Damm alarmiert.

Eine Autofahrerin hatte beim queren einer Kreuzung ein Treckergespann übersehen, der Landwirt versuchte mit seinem Treckergespann auszuweichen, streifte mit dem Güllefass den PKW und geriet in dessen Folge in den Straßengraben. Der Landwirt wurde leicht verletzt, die PKW Fahrerin blieb laut NOZ unverletzt. Da aus dem Güllefass Gülle ausgelaufen war, wurde die Untere Wasserbehörde des Landkreis Osnabrück alarmiert. Nach der Bergung muss das betroffene Erdreich mit einem Bagger ausgekoffert werden.

Für die Bergung des Gespanns wurde um 10:22 Uhr die Drehleiter der Feuerwehr Ankum alarmiert, um mehrere Bäume für das Bergungsunternehmen auszuästen. Der Einsatz endete für die Drehleiter nach 3 Stunden.

Text: Patrick Siebrecht [psb]

Fotos: Jens Specker [jsp]

 

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder