F_Bauernhof_Landw Brennt Maschinenhalle


Zugriffe 1800
Einsatzort Details

Schwagstorf, Lütkeberge
Datum 28.01.2020
Alarmierungszeit 20:43 Uhr
Einsatzende 23:20 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 37 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Mannschaftsstärke 26
eingesetzte Kräfte

Polizei
Rettungswache Schwagstorf
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Freiwillige Feuerwehr Schwagstorf
Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
Fahrzeugaufgebot   Polizei  RTW Schwagstorf  DLK 18/12 Ankum  TLF 3000 Gruppe  LF 16- Ts Schwagstorf  LF 8/6 Schwagstorf  HLF 20/16 Fürstenau  LF 16 Ts Kats Fürstenau  ELW 1 Fürstenau
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Schwagstorf: Holzlager in Maschinenhalle brannte aus bislang ungeklärter Ursache

 

psb Schwagstorf. Zu einem gemeldeten Brand einer Maschinenhalle in Schagstorf wurden am Dienstagabend um 20:43 Uhr die Feuerwehren Schwagstorf und Fürstenau sowie die Drehleitereinheit der Feuerwehr Ankum zusammen mit Polizei und Rettungsdienst alarmiert.

 

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus dem Dach der Maschinenhalle. In einem Teil der Halle brannten mehrere, aufeinader gestapelte Gitterboxen mit Kaminholz. Ein Gabelstapler und ein Aufsitzrasenmäher konnten vor den Flammen in Sicherheit gebracht werden. Während die Drehleiter mit dem Wenderohr in Bereitstellung stand, löschten mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz die Flammen ab, bevor die Gitterboxen mit einem Gabelstapler zum endgültigen ablöschen aus der Halle gefahren werden konnten. Die Feuerwehr Ankum setzte hierbei drei Trupps unter Atemschutz ein. Nach Abschluss der Löscharbeiten in der Halle wurde mit der Wärmebildkamera von der Drehleiter aus nach Glutnestern im Dachbereich gesucht und mit einem Einreißhaken lose Dachplatten entfernt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Text und Fotos: Patrick Siebrecht

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder