eiko_icon F_Gebäude_Person_Gefahr Es brennt im Keller


Zugriffe 1380
Einsatzort Details

Fürstenau, Brunnenstraße
Datum 25.11.2017
Alarmierungszeit 04:07 Uhr
Einsatzende 04:45 Uhr
Einsatzdauer 38 Min.
Alarmierungsart DME und FME
Mannschaftsstärke 22
eingesetzte Kräfte

Polizei
Rettungswache Schwagstorf
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Freiwillige Feuerwehr Schwagstorf
Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
    Fahrzeugaufgebot   Polizei  RTW Schwagstorf  TLF 16-25 Ankum  DLK 18/12 Ankum  LF 16 - Ts Ankum  LF 16- Ts Schwagstorf  LF 8/6 Schwagstorf
    Brandeinsatz

    Einsatzbericht

    Fürstenau: Kellerbrand in der Brunnenstraße

    Bewohner können Haus unverletzt verlassen

    psb Fürstenau. Zu einem Gebäudebrand mit Menschenleben in Gefahr in der Fürstenauer Brunnenstraße, wurden in der Nacht zu Samstag um 04:07 Uhr die Feuerwehren aus Schwagstorf und Fürstenau, die Drehleitereinheit der Feuerwehr Ankum, sowie Rettungsdienst und Polizei alarmiert.

    Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, hatten die Bewohner das Haus bereits verlassen. 2 Trupps unter schwerem Atemschutz begaben sich in den Keller um den Brandherd ausfindig zu machen. Nach kurzer Zeit war dieser lokalisiert, es waren nur noch nachlöscharbeiten von Nöten. Anschließend wurden Entrauchungsmaßnahmen durchgeführt. Die Drehleitereinheit konnte kurz nach Eintreffen am Einsatzort, diesen wieder verlassen.

    Text und Symbolfoto: Patrick Siebrecht

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder