TH_Baum Baum im Wendehammer umgestürzt


Zugriffe 413
Einsatzort Details

Ankum, Graf van Galen Platz
Datum 20.10.2021
Alarmierungszeit 23:10 Uhr
Einsatzbeginn: 23:16 Uhr
Einsatzende 23:26 Uhr
Einsatzdauer 16 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Ankum
Fahrzeugaufgebot   ELW Ankum  TLF 3000 Gruppe

Einsatzbericht

Ankum: Ast in Wendehammer sorgte für Feuerwehreinsatz

psb Ankum. Am späten Mittwochabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Ankum zu einem umgestürzten Baum in den Graf von Galen Platz alarmiert.

Am Abend gab es Sturmböen, die vermutlich für das Abbrechen eines Astes (2 Meter lang und max. 10 cm Durchmesser) von einem kleinen Baum, der dort mittig im Wendehammer steht, ursächlich sein dürften.

Beim Eintreffen des TLF 3000 wurde die Besatzung von jungen, augenscheinlich gesunden Männern mit den Händen in den Hosentaschen empfangen.

Erstaunt über den überdimensionalen Ast, stiegen 2 unerschrockene Kameraden aus dem Fahrzeug aus, spuckten kräftig in die Hände und schafften es ohne Aufwärm- und Dehnübungen diesen Ast an die Seite zu tragen.

Text: Patrick Siebrecht