F_Gebäude brennt Heizung im Keller


Zugriffe 1433
Einsatzort Details

Ankum- Westerholte, Westerholte
Datum 07.04.2023
Alarmierungszeit 11:15 Uhr
Einsatzbeginn: 11:20 Uhr
Einsatzende 12:33 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 18 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Mannschaftsstärke 31
eingesetzte Kräfte

Polizei
Rettungswache Ankum
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Fahrzeugaufgebot   Polizei  RTW I Ankum 43-83-02  ELW Ankum  (H)TLF 16/24 Tr. Ankum  TLF 3000 Gruppe  LF 20 KatS  KDOW Ankum  DLK 23-12 Ankum
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Ankum- Westerholte: Leckage an Ölheizung führte zum Brand

 

psb Ankum. Am Karfreitag wurde die Freiwillige Feuerwehr Ankum zu einem gemeldeten Brand einer Heizung in einem Gebäude an der Straße "Westerholte" alarmiert.

2 Trupps unter schwerem Atemschutz gingen in den stark verqualmten Keller vor und konnten als Ursache brennendes Heizöl, welches durch eine Lackage ausgetreten und sich am Brenner entzündet hatte, als Ursache ausmachen.

Mit Kleinlöschgerät wurde der Brand gelöscht, anschließend wurden die Räumlichkeiten mit dem Hochleistungslüfter belüftet und ausgetretenes Heizöl wurde mit Bindemittel abgebunden.

 

Text: Patrick Siebrecht

Fotos: Tobias Tater

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder