F:Gebäude_Krankenh_Heim Keller verraucht


Zugriffe 3733
Einsatzort Details

Quakenbrück, Danziger Straße
Datum 18.09.2018
Alarmierungszeit 08:13 Uhr
Einsatzende 08:23 Uhr
Einsatzdauer 365 Tag(e) 0 Std. 10 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Mannschaftsstärke 1
eingesetzte Kräfte

Polizei
    IuK Gruppe Nord
    Fükom Mitte
      SEG 2
        SEG 1
          IuK Gruppe Süd
            Freiwillige Feuerwehr Nortrup
              Freiwillige Feuerwehr Quakenbrück
                Freiwillige Feuerwehr Badbergen
                  Fahrzeugaufgebot   MTF FTZ- Nord 82-60
                  IuK Gruppe Nord / ELW 2

                  Einsatzbericht

                  Quakenbrück: Behälter brannte im Keller des Krankenhauses

                  psb. Die Feuerwehr Quakenbrück wurde zunächst zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in dem Krankenhaus alarmiert. Kurze Zeit später wurde duch Personal eine verrauchung des Kellers gemeldet. Daraufhin wurde für den Rettungsdienst MANV 7 ausgelöst und weitere Feuerwehren hinzu alarmiert.

                  Grund für die Verrauchung war ein Behälter in dem Müll gebrannt hatte. Dieser wurde von Angestellten des Krankenhauses die auch in der Feuerwehr aktiv tätig sind nach draußen gebracht.

                  Die alarmierten Kräfte des Rettungsdienstes sowie IuK konnten die Anfahrt abbrechen.

                   

                  sonstige Informationen

                  Einsatzbilder