eiko_icon Nachbarliche Löschhilfe bei Gebäudebrand


Zugriffe 1574
Einsatzort Details

Fürstenau, Robert - Bosch - Ring
Datum 08.11.2013
Alarmierungszeit 04:28 Uhr
Einsatzbeginn: 04:32 Uhr
Einsatzende 08:17 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 49 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter U. Brinkers
Mannschaftsstärke 24
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Ankum
Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
    Freiwillige Feuerwehr Schwagstorf
    Fahrzeugaufgebot   TLF 16-25 Ankum  DLK 18/12 Ankum  LF 16 - Ts Ankum  LF 8/6 Schwagstorf
    Brandeinsatz

    Einsatzbericht

     

    Lagerhalle brennt in Fürstenau aus

    Mehrere Hunderttausend Euro Schaden

     

    Ankum/Fürstenau. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 04:15 Uhr wurde zunächst die Feuerwehr Fürstenau per Sirenenalarm zu einem Lagerhallenbrand im Robert - Bosch - Ring alarmiert.

     

    Kurz nach eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle wurde die Alarmierung der Feuerwehren Schwagstorf und Vechtel sowie der Drehleitereinheit Ankum veranlasst.

     

    Bei eintreffen der Drehleitereinheit stand eine Lagerhalle in der Reitartikel sowie Lederartikel gelagert werden samt einer auf dem Dach befindlichen Photovoltaikanlage in Vollbrand.

     

    Von der Rückseite der Lagerhalle wurde ein Löschangriff mit 5 C- Rohren sowie dem Wenderohr der Drehleiter gestartet. Schwierig gestaltete sich das ablöschen, da das Hallendach sowie ein an der Halle angebrachter Sichtschutz aus Blech bestand. Um von aussen das Feuer richtig bekämpfen zu können wurde die Blechwand an mehreren Stellen mit einem Motortrennschleifer aufgeschnitten.

     

    Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz wurden für die Brandbekämpfung eingesetzt, wovon allein 6 Trupps von der Feuerwehr Ankum gestellt wurden. Auch die Wärmebildkamera der Ankumer Feuerwehr kam hierbei zum Einsatz um Glutnester aufspüren zu können.

     

    Um ausreichend Löschwasser vorhalten zu können wurde Löschwasser aus mehreren Unterflurhydranten entnommen.

     

    Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und hat die Brandstelle beschlagnahmt.

     


    Text und Fotos: Patrick Siebrecht

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder