F_PKW PKW brennt


Zugriffe 5178
Einsatzort Details

Ankum, Kettenkamper Weg
Datum 24.01.2015
Alarmierungszeit 17:54 Uhr
Einsatzbeginn: 17:58 Uhr
Einsatzende 18:40 Uhr
Einsatzdauer 46 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter H. Hesse
Mannschaftsstärke 23
eingesetzte Kräfte

Rettungswache Ankum
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Fahrzeugaufgebot   RTW I Ankum 43-83-02  ELW Ankum  TLF 16-25 Ankum  (H)TLF 16/24 Tr. Ankum  LF 16 - Ts Ankum
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Fahrzeugbrand am Kettenkamper Weg

Fahrer kann noch rechtzeitig Fahrzeug verlassen

 

psb Ankum. Zu ihrem 2. Einsatz an diesem Samstag wurde die Feuerwehr Ankum am Abend um 17:55 Uhr per Funkmeldeempfänger alarmiert. Dieses mal galt es einen brennenden VW Polo zu löschen.

Der Fahrzeugführer war auf dem Weg nach Hause als er im Kreisel an der Loxtener Straße bemerkte, dass Rauch aus den Gebläsen drang. Kurzerhand lenkte er sein Fahrzeug auf sein Grundstück welches unweit am Kettenkamper Weg liegt und parkte es dort. Nachdem er sein Fahrzeug verlassen hatte stand dieses auch direkt in Flammen.

Unter schwerem Atemschutz nahmen 2 Trupps ein Schaumrohr sowie ein C - Rohr vor um das Feuer abzulöschen. Da der Tank des Fahrzeugs durch das Feuer zerstört wurde, liefen große Mengen an Kraftstoff aus die sich sofort entzündeten. Ein eindringen in einen auf dem Grundstück befindlichen Gulli konnte verhindert werden. Vorsichtshalber wurde auf dem Suttruper Bach an der Michels Stiege eine Öl-  bzw. Schaumsperre errichtet.

An einem weiteren geparkten Fahrzeug auf dem Grundstück entstand durch die Hitzeeinwirkung Sachschaden. Ein vorsorglich mit alarmierter Rettungswagen kam nicht zum Einsatz.

 

Text und Fotos: Patrick Siebrecht

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder