eiko_icon TH_U_Rettungsdienst PKW überschlagen keine Person eingeklemmt


Zugriffe 1361
Einsatzort Details

Ankum, Loxtener Straße
Datum 13.02.2020
Alarmierungszeit 18:17 Uhr
Einsatzbeginn: 18:21 Uhr
Einsatzende 19:33 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 16 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Einsatzleiter N. Berling
Mannschaftsstärke 23
eingesetzte Kräfte

Polizei
Rettungswache Quakenbrück
Rettungswache Ankum
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Fahrzeugaufgebot   Polizei_mehrere  NEF Quakenbrück  RTW I Ankum 43-83-02  ELW Ankum  (H)TLF 16/24 Tr. Ankum  LF 16 - Ts Ankum  TLF 3000 Gruppe
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Ankum: Erneut schwerer Unfall bei Ankum - wieder eine leicht verletzte Person

psb Ankum. In Ankum scheint es zur Zeit eine Menge Schutzengel zu geben, denn erneut hat es bei einem schwerem Unfall glücklicherweise wieder nur eine leicht verletzte Person gegeben.

Ein PKW Fahrer war mit seinem VW Golf aus Richtung Nortrup kommend in Richtung Ankum unterwegs, als dieser aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Straße abgekommen war. Der PKW geriet auf den Seitenstreifen, kippte auf die Seite und prallte in Folge dessen mit dem Dach vorran gegen einen Baum, überschlug sich und kam auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf dem Dach zum liegen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Fahrer bereits aus dem PKW befreit und wurde im Rettungswagen versorgt. Wir leuchteten die Einsatzstelle für die Unfallaufnahme  aus. Nach der Unfallaufnahme wurde die Straße gereinigt, der PKW wieder auf die Räder gestellt und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt.

Text und Fotos: Patrick Siebrecht

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder