TH_Person_klemmt_LKW_Bus LKW auf der Seite 1 Person eingeklemmt


Zugriffe 1198
Einsatzort Details

Ankum, Alfhausener Straße
Datum 03.03.2022
Alarmierungszeit 09:28 Uhr
Einsatzbeginn: 09:33 Uhr
Einsatzende 11:33 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 5 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Einsatzleiter B. Kortland
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

Polizei
Rettungswache Ankum
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Freiwillige Feuerwehr Alfhausen
Freiwillige Feuerwehr Bersenbrück
Fahrzeugaufgebot   Polizei  RTW I Ankum 43-83-02  NEF Ankum  ELW Ankum  (H)TLF 16/24 Tr. Ankum  LF 20 KatS  KDOW Ankum  TLF 3000 Alfhausen  (H) LF 10/6 Alfhausen  ELW Alfhausen  RW 2 BSB  LF 16/12 BSB
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Ankum: LKW geriet auf Seitenstreifen und stürzte um/ Fahrer leicht verletzt

psb Ankum. Am Donnerstag wurden neben dem Rettungsdienst und der Polizei die Feuerwehren aus Alfhausen und Ankum sowie die Rüstwageneinheit der Feuerwehr Bersenbrück zu einem Verkehrsunfall auf der Alfhausener Straße zwischen den beiden Nebenstraßen "Brickwedder Weg" und "Alte Bergstraße" alarmiert.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge wollte der Fahrer des mit 20 Tonnen Getreide beladenen Gefährts einem entgegenkommendem LKW ausweichen. Hierbei geriet dieser auf den aufgeweichten Seitenraum, wo dieser dann nach einigen Metern auf die Fahrerseite stürzte.

Beim Eintreffen der ersten Blauröcke hatte der Rettungsdienst dem Fahrer bereits aus seinem Fahrerhaus geholfen und versorgte diesen. Der Fahrer hatte sich glücklicherweise nur leicht verletzt.

Die Blauröcke konnten sich somit um auslaufendes Hydrauliköl kümmern, welches mit Mulden aufgefangen und dann in Kanister umgefüllt wurde. Ausgetretene Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel abgebunden.

Text und Fotos: Patrick Siebrecht[psb]

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder