F_Gebäude Es kommt Rauch aus den Fenstern


Zugriffe 299
Einsatzort Details

Ankum, Kolpingstraße
Datum 17.03.2020
Alarmierungszeit 15:11 Uhr
Einsatzbeginn: 15:15 Uhr
Einsatzende 15:51 Uhr
Einsatzdauer 40 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Einsatzleiter T. Schulte
Mannschaftsstärke 23
eingesetzte Kräfte

Polizei
Rettungswache Ankum
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Fahrzeugaufgebot   Polizei  RTW I Ankum 43-83-02  ELW Ankum  DLK 18/12 Ankum  (H)TLF 16/24 Tr. Ankum  LF 16 - Ts Ankum  TLF 3000 Gruppe
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Ankum: Handtuch im Topf zum abkochen auf dem eingeschalteten Herd vergessen

 

psb Ankum. In Zeiten des Voronavirus gehen manche Menschen aufgrund von Hören Sagen manchmal kuriose Wege um sich vor den Erregern zu schützen.

Am Dienstag hatte eine Bewohnerin einer Wohnung ein Handtuch zum abkochen in einen Topf mit Wasser auf den eingeschalteten Herd gestellt. Zwischenzeitlich verliess diese die Wohnung und das Wasser verdampfte, sodass dass Handtuch anfing zu kokeln. Aufmerksame Nachbarn sahen den Rauch aus den Fenstern der Wohnung dringen und hörten auch Rauchmelder die angeschlagen hatten. Da auf klopfen und klingeln niemand reagierte wurde der Notruf abgesetzt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Rauch deutlich sichtbar und Brandgeruch wahrnehmbar. Daraufhin wurden 10 Personen aus einer Nachbarwohnung evakuiert. Nachdem die Wohnungstür geöffnet worden war, fand man in der Küche den rauchenden Topf auf dem Herd vor. Der Topf wurde ins Freie gebracht und der Inhalt mit einer Kübelspritze abgelöscht. Der Herd wurde ausgeschaltet, die piependen Rauchmelder wurden deaktiviert. Anschließend wurde die Wohnung mit dem Hochleistungslüfter belüftet.

Text und Fotos: Patrick Siebrecht[psb]

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder