TH_Person_Notlage unter Baum eingeklemmt


Zugriffe 2028
Einsatzort Details

Eggermühlen, Bockradener Straße
Datum 27.12.2022
Alarmierungszeit 10:39 Uhr
Einsatzbeginn: 10:42 Uhr
Einsatzende 11:46 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 7 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Einsatzleiter T. Schulte
Mannschaftsstärke 25
eingesetzte Kräfte

Polizei
Rettungswache Ankum
Freiwillige Feuerwehr Ankum
ADAC Luftrettung GmbH_Greven
Fahrzeugaufgebot   Polizei  RTW I Ankum 43-83-02  NEF Ankum  ELW Ankum  (H)TLF 16/24 Tr. Ankum  TLF 3000 Gruppe  LF 20 KatS  KDOW Ankum  DLK 23-12 Ankum  Christoph Westfalen
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Eggermühlen: Mann bei Baumfällarbeiten unter Baum eingeklemmt und schwer verletzt

 

Am Dienstagvormittag wurden die Rettungskräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einer unter einem Baum eingeklemmten Person auf einem Grundstück an der Bockradener Straße in Eggermühlen alarmiert.

 

psb Eggermühlen. Zu ihrem 200. Einsatz in 2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr Ankum am Dienstagvormittag gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Polizei alarmiert. Mit dem Stichwort TH_Person_Notlage ging es zu einer eingeklemmten Person unter einem Baum auf einem Grundstück an der Bockradener Straße in Eggermühlen. Als Feuerwehr und Rettungsdienst an der Einsatzstelle eingetroffen waren, war der Mann schwer verletzt unter einem Baum im Bereich des Beckens eingeklemmt.

Während der rettungsdienstlichen Maßnahmen zur Versorgung des Mannes, sicherten die Einsatzkräfte den Baum gegen ein weiteres absacken ab und bereiteten die Rettung vor. Nach der Stabilisierung des Mannes wurde der Baum mit einem Hebekissen so weit angehoben, bis der Mann von Feuerwehr und Rettungsdienst darunter hervorgezogen werden konnte.

Ein zwischenzeitlich gelandeter Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

Text: Patrick Siebrecht[psb]

Fotos: Ben Kortland(Feuerwehr Ankum)

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder